Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

0 : 1 gegen Seekirchen - KM bleibt gegen Salzburger Teams sieglos


Nächsten Freitag steigt das letzte Derby gegen den FC Pinzgau 

 


SV Seekirchen   -   TSV St. Johann   1 : 0 ( 0 : 0 )

Tor: Christof Kopleder ( 77. min )  

 

Nach der Glanzvorstellung beim Heimsieg gegen Schwaz reist der TSV St. Johann voller Zuversicht zum Salzburger Derby nach Seekirchen. Dort möchten die Jungs endlich auch den ersten Sieg in der laufenden Meisterschaft gegen einen Salzburger Klub einfahren.

Wie in den letzten Partien agiert der TSV aus einer gesicherten Abwehr heraus und setzt auf die Schnelligkeit von Speerspitze Benjamin Ajibade. Leider passen sich aber beide Teams den sommerlichen Temperaturen an und es entwickelt sich ein Spiel ohne Höhepunkte.

Bei den Gastgebern vergibt Kopleder die beste Chance in Hälfte eins, bringt die Kugel aber aus ein paar Metern nicht im Tor unter. In Minute 42 verliert der TSV auch noch Benjamin Ajibade verletzungsbedingt. Ohne Tore werden die Seiten gewechselt.

Auch in Abschnitt zwei ändert sich nicht viel am Spielgeschehen. Der TSV agiert offensiv noch harmloser, aber auch die Flachgauer können nicht überzeugen. In Minute 77 schließt Kopleder einen der wenigen Angriffe per Kopf zum 0 : 1 Goldtor ab und fixiert den knappen Sieg der Hausherren.

Leider können unsere Jungs gar nicht an die starke Leistung der Vorwoche anknüpfen und sind in der Salzburg-Tabelle weiter sieglos. In der Tabelle verliert der TSV St. Johann einen Platz und rangiert auf dem 13. Rang.  

  

Am Freitag, 27.04.2018 steigt um 19:00 Uhr in der Alpenarena das letzte Salzburger Derby gegen den FC Pinzgau Saalfelden


 777 001 (2).jpg

555.png558.png556.png559.png

                                                                                    Alexander Gaßner