Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

1 : 1 in Eben - Juniors egalisieren Rückstand in letzter Minute

 

 Nächsten Samstag kommt es zum Fohlen-Duell mit Pinzgau

 

 

UFC Eben   -   TSV-Juniors    1 : 1 ( 0 : 0 )

Tore: Dibran Azizi ( 82. min ) bzw. Akif Öztürk ( 96. min ) 

 

 

Nach dem Heimremis gegen Hüttschlag treffen unsere Juniors diese Woche im nächsten Pongauer Derby auf Eben. Die Ennspongauer sind in dieser Saison noch nicht so richtig in Schwung gekommen.

Die Partie beginnt sehr Verhalten. Nach einem ersten Abtasten versuchen beide Teams mit langen Bällen in den Strafraum des Gegners zu kommen. Es dauert aber bis zur 20. Minute, ehe der TSV die erste Chance im Spiel vorfindet. Nach einem weiten Ball zieht Stefan Scherer über die rechte Seite aufs Tor, findet seinen Meister aber im Keeper der Gastgeber.

Kurz vor der Pause dann auch noch Eben mit der Chance auf die Führung. Nach einer weiten Flanke von rechts über die Abwehr kommt ein Ebener am Fünfereck zum Kopfball, Stefan Katstaller kratzt die Kugel aber noch von der Linie.

Nach einer ereignisarmen ersten Halbzeit geht es torlos in die Kabinen. Kurz nach Wiederbeginn dann der erste große Aufreger. Für den bereits gelb-belasteten Ebner Winkler muss es nach überhartem Einsteigen als letzter Mann am Sechzehner mindestens Gelb geben und damit müsste er mit Gelb / Rot vom Platz, doch der Schiri reagiert nicht.

Nach einer Stunde dann der TSV mit einer guten Chance, doch der tolle Schuss von Stefan Scherer wird vom Keeper pariert. In der 82. Minute nützt Eben eine Standartsituation zur Führung. Nach einem Eckball ist Azizi mit dem Kopf zur Stelle und nickt zum 0 : 1 ein.

Eine hektische Schlussphase beginnt. Unsere Juniors werfen noch einmal alles nach vorne. In der Schlussminute prallt der Ball von der Latte zurück.  Rinor Bytyqi reagiert am schnellsten und schießt zum vermeintlichen Ausgleich ein. Zum Entsetzen Aller entscheidet das Schiedsrichtergespann aber auf Abseits.

Nach heftigen Diskussionen beginnt dann die Nachspielzeit. In der 96. Minute kommt der TSV durch einen weiten Einwurf noch einmal in den Gefahrenbereich. Eben kann sich nur kurz befreien, die Kugel landet bei Akif Öztürk, der Volley am Sechzehner übernimmt und das runde Leder unhaltbar im Eck zum vielumjubelnden 1 : 1 Ausgleich versenkt.

Durch das Last-Minute Tor sichern sich die Juniors einen verdienten Punkt und bleiben damit als einziges Team in dieser Saison noch ungeschlagen.

 

Am Samstag, 26.09.2020 kommt es um 17:00 Uhr zum Duell mit dem Nachwuchsteam des FC Pinzgau

TSV-Juniors 2019-2020.jpg

                                                                                    Alexander Gaßner