Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

TSV-Juniors holen beim 2 : 2 in Maria Alm einen Punkt


Nächsten Sonntag geht es zum Pongauer Derby nach St. Veit 

 


UFC Maria Alm   -   TSV St. Johann     2 : 2 ( 1 : 2 )

Tore: Rudolf Schoder ( 42. min ), Florian Schnaitl ( 52. min ) bzw. David Granegger ( 22. min ), Simon Oberauer ( 85. min )



Nach dem Derbysieg treffen unsere Juniors zum Abschluss der dritten Runde am Sonntag auf Maria Alm. Die Jungs hoffen auch bei den Pinzgauern auf Punktezuwachs.

Der TSV startet wie aus der Pistole geschossen in die Partie. Mit der ersten Aktion läuft Endi Tumbri alleine aufs Gehäuse der Heimmannschaft, setzt den Abschluss aber knapp neben die Stange - das wäre ein Traumstart gewesen.

In der 22. Minute dürfen unsere Jungs dann aber über die Führung jubeln. David Granegger versenkt einen Freistoß von der Strafraumgrenze zur vielumjubelnden 1 : 0 Führung für den TSV St. Johann.

In der Folge gibt es Chancen auf beiden Seiten. Denis Begovic und Tobias Scherer vergeben die besten Möglichkeiten um die Führung für den TSV auszubauen.

Kurz vor der Pause ist es dann Schoder, der alleine aufs TSV-Tor läuft und die Kugel zum 1 : 1 Ausgleich versenkt. Mit diesem Ergebnis werden dann auch die Seiten gewechselt.

Trainer Andreas Scherer wird in der Pause gezwungen, zwei Wechsel durchzuführen. Samuel Lirk und Denis Begovic bleiben verletzungsbedingt in der Kabine und werden durch Antonio Simic und Rinor Bytyqi ersetzt.

Und wieder starten unsere Jungs mit einem Blitzstart in die zweite Halbzeit. Tobias Scherer taucht alleine vorm Tor der Pinzgauer auf, aber der Torhüter kann parieren und es bleibt beim 1 : 1.

Besser macht es Schnaitl in der 52. Minute für die Gastgeber. Er taucht alleine vor Keeper Andreas Hohenwallner auf, der ist zwar mit den Fingerspitzen noch dran, doch der Ball kullert ins Tor - 1 : 2 Maria Alm hat die Partie gedreht.

In der Folge bieten sich unseren Jungs einige Halbchancen auf den Ausgleich, aber auch die Pinzgauer haben die Chance, die Partie vorzeitig zu entscheiden.

In der 85. Minute kann sich Tobias Scherer auf der rechten Seite gut durchsetzen und bringt die Flanke in den Strafraum. Ein Maria Alm Spieler ist mit der Hand dran und der Unparteiische zeigt sofort auf den Elfmeterpunkt. Simon Oberauer tritt an und verwertet souverän zum verdienten 2 : 2 Ausgleich.

Dabei bleibt es dann auch und die beiden Teams trennen sich in einem ausgeglichenen Spiel mit einem gerechten 2 : 2 Remis. Unsere Jungs halten nun bei vier Punkten. Nächsten Sonntag steigt dann das Pongauer Derby in St. Veit. 


 

Am Sonntag, 18.08.2019 um 17:00 Uhr müssen die TSV-Juniors zum Pongauer Derby nach St. Veit 

TSV-Juniors 2019-2020.jpg

                                                                                    Alexander Gaßner