Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

KM lässt in St. Michael nichts anbrennen und siegt mit 3 : 0 


In der 4. Runde des S.F.V.-Landescup wartet Hallwang



USK St. Michael   -   TSV St. Johann   0 : 3 ( 0 : 0 )

Tore: Marco Grüll ( 70. min, 90. min ), Benjamin Ajibade ( 83. min )

 

 

Am Mittwoch muss der TSV St. Johann in der 3. Runde des SFV-Landescup in den Lungau reisen und beim Landesligisten St. Michael antreten. In der ersten Halbzeit tut sich unser Team gegen eine defensiv gut organisierte Heimmannschaft über weite Strecken sehr schwer. Zwar haben unsere Jungs mehr Spielanteile, Zählbares schaut dabei aber nicht heraus. Torlos geht es somit in die Kabinen.

In Abschnitt zwei forciert der TSV dann nochmals das Tempo und drängt auf das erste Tor. In der 70. Minute ist dann der Bann gebrochen. Marco Grüll verwertet einen Foulelfmeter ganz sicher zur 1 : 0 Führung.

Benjamin Ajibade sorgt in der 83. Minute mit dem 2 : 0 für die Entscheidung in dieser Partie und Marco Grüll macht mit seinem zweiten Tor zum 3 : 0 in der Schlussphase den Sack zu.

Am Ende steht ein ungefährdeter 3 : 0 Landescupsieg und der Aufstieg in Runde 4. Am 11. September geht es für den TSV St. Johann bei Bischofshofen-Bezwinger Hallwang um den Aufstieg ins Viertelfinale.

 

Am Samstag, 01.09.2018 steht um 16:00 Uhr das Auswärtsspiel in Kufstein am Programm

40392882_1904910349574660_1433530229363572736_o.jpg40343018_1904910322907996_2742996024824954880_o.jpg40390535_1904910542907974_6683611218776686592_o.jpg40389403_1904910112908017_4582984070543179776_o.jpg40357213_1904909816241380_2964177361576132608_o.jpg

                                                                                    Alexander Gaßner