Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

Spielbestimmende Juniors verlieren gegen Tamsweg mit 0 : 2


Nächste Woche gegen Schlusslicht Mittersill soll es besser klappen

 


TSV Juniors   -   SC Tamsweg   0 : 2 ( 0 : 0 )

Tore: Manuel Feuchter ( 69. min ), Bernhard Fötschl ( 87. min )

 

 

Auf dem Kunstrasen in St. Johann starten unsere Juniors mit dem Heimspiel gegen Tamsweg in die Frühjahrssaison. Gegen den Tabellenzweiten aus dem Lungau wollen unsere spielstarken Youngster's aber gleich einmal zeigen, was sie drauf haben.

Dementsprechend startet der TSV auch in diese Partie. Die Jungs versuchen mit spielerischen Mittel gefährlich vors Tor der Tamsweger zu kommen. Die Lungauer verteidigen aber geschickt und lassen nur wenig gefährliche Szenen zu.

So entwickelt sich eine ausgeglichene erste Halbzeit mit leichten Vorteilen für den TSV. Aber es geht mit einem 0 : 0 in die Pause.

Unsere Jungs kommen aber noch motivierter aus der Kabine und legen noch einen Zahn zu. Die Gäste werden schon in der eigenen Hälfte attackiert und ständig unter Druck gesetzt.

Der TSV glänzt in dieser Phase mit herrlichen Kombinationen und findet auch gute Einschussmöglichkeiten vor. Endstation ist aber immer wieder beim starken Goalie der Lungauer, der die besten Chancen vereitelt.

Nach einem Foulelfmeter bietet sich aber doch die Chance auf die Führung für die Juniors. Doch wieder kann sich der Tamsweger Schlussmann auszeichen, der den Penalty von Mario Dygruber abwehren kann.

Dann kommt, wie es oft im Fußball vorkommt. "Tore, die man nicht schießt , bekommt man!" Tamsweg nützt die erste gute Möglichkeit in der 69. Minute zum 0 : 1 Führungstreffer - Feuchter befördert die Kugel irgendwie ins Tor.

Die Juniors rennen nochmals an und versuchen vergeblich, das Spiel noch zu drehen. Kurz vor Schluss sorgt Fötschl für die Entscheidung und stellt auf 0 : 2.

Die Jungs stehen nach einer starken Partie als klar besseres Team am Ende mit leeren Händen da und gehen als 0 : 2 Verlierer vom Platz. Die starke Leistung gilt es mitzunehmen und nächste Woche gegen Tabellenschlusslicht Mittersill wieder umzusetzen, dann klappt es bestimmt auch mit drei Punkten.

In der Tabelle platzieren sich die Juniors auf dem 7. Platz.

 

 

Am Freitag, 31.03.2018 um 13:00 Uhr spielen die Juniors abermals Zuhause gegen Mittersill

 1.jpg4.jpg6.jpg3.jpg7.jpg5.jpg2.jpg

                                                                                    Alexander Gaßner