Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

TSV-Stürmer Marco Grüll erhält beim SV Ried einen Profivertrag   


19 Treffer überzeugen den drittplatzierten der Zweiten Liga

 Grüll Marco.jpg

Für Marco Grüll erfüllt sich sein Jugendtraum "Profifußballer". Der Stürmer des TSV Mc Donald's St. Johann wechselt zur SV Ried in die zweite Bundesliga und möchte mit dem aktuell drittplatziertem in die Bundesliga aufsteigen.

TSV-Trainer Ernst Lottermoser erkannte schon früh sein Talent und holte den 20 jährigen Radstädter 2015 von Pfarrwerfen nach St. Johann. In 99 Spielen für den TSV St. Johann erzielte Marco Grüll 50 Tore. Die abgelaufene Herbstsaison der Regionalliga West beendet er mit dem TSV St. Johann auf dem hervorragendem fünften Platz und mit 17 Toren führt er zudem die Torschützenliste an.

Ende November absolvierte Marco ein fünftägiges Probetraining beim Bundesligisten SK Rapid Wien. Die Hütteldorfer zeigten großes Interesse an Marco und waren bereit ihn für die zweite Mannschaft unter Vertrag zu nehmen. Doch nach Jahreswechsel kam es anders. Die SV Ried mit dem Salzburger Trainer Gerald Baumgartner bekundeten auch sehr großes Interesse an dem Pongauer und ab 3. Jänner trainierte Marco Grüll bei den Wikingern im Innviertel mit.

Beim 2 : 2 im ersten Vorbereitungsspiel gegen 1860 München stand Marco Grüll bereits in der Startelf und durfte eine Halbzeit lang sein Können zeigen.

Der TSV St. Johann wünscht Marco alles gute für seine zukünftigen Aufgaben mit der SV Ried in der zweiten Bundesliga

41779820_2022148524502185_5075128189555048448_o.jpgDSC_1214.jpg

                                                                                    Alexander Gaßner