Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

Juniors rücken durch 3 : 0 Derbysieg in Eben ins Mittelfeld vor


Mit dem Nachtrag gegen Neukirchen geht es in die Winterpause


UFC Eben   -   TSV Juniors   0 : 3 ( 0 : 2 )

Tore: Roland Strobl ( 15. min ), Christian Schösswender ( 19. min ), Dominik Schwaighofer ( 92. min )

 

Nach dem Heimsieg gegen das Farmteam des FC Pinzgau möchten unsere Juniors auch beim Pongauer-Derby in Eben voll punkten und sich für die Heimschlappe zu Beginn der Meisterschaft revanchieren.

Nach einem verhaltenen Beginn unserer Jungs kommen die Ennspongauer zu zwei Topchancen, können aber nicht in Führung gehen.

Nach einer Viertelstunde findet der TSV aber immer besser ins Spiel und geht durch Roland Strobl mit 1 : 0 in Führung. Bereits in der 19. Minute kann Christian Schösswender den Vorsprung ausbauen und stellt auf 2 : 0. Mit diesem Stand werden dann auch die Seiten gewechselt.

Der TSV verwaltet den Zweitorevorsprung in Abschnitt zwei gekonnt und Eben vergibt sogar die Chance eines Elfmeters um nochmals heranzukommen.

Besser macht es in der Nachspielzeit Domink Schwaighofer für St. Johann, der per Penalty für die Entscheidung sorgt. Unsere Jungs feiern somit einen verdienten 3 : 0 Derbysieg in Eben.

Mit dem zweiten Sieg in Folge rücken die Juniors in der Tabelle weiter nach vorne und verabschieden sich mit dem Nachtragsspiel gegen Neukirchen in die Winterpause.


Am Samstag, 11.11.2017 geht es mit dem Nachtragsspiel um 14:00 Uhr gegen Neukirchen in die Winterpause

_20171106_124732.jpg

                                                                                    Alexander Gaßner