Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

TSV-Juniors verlieren spannendes Derby gegen Tenneck mit 3 : 5


In Radstadt geht es nächsten Samstag um wichtige Derby-Punkte


TSV Juniors   -   SV Konkordiahütte Tenneck   3 : 5 ( 1 : 3 )

Tore: Christian Schösswender ( 6. min, 56. min ) Johann Unterkofler ( 49. min ) bzw.
Arif Sahin ( 25. min, 29. min, 36. min ), Rasim Özyurt ( 68. min ), Fabio Schweinzer ( 91. min )


 

Mit zwei Siegen im Gepäck gehen unsere Juniors sehr zuversichtlich ins Derby gegen Konkordiahütte Tenneck. Bei den Werkssportlern gibt es ein Wiedersehen mit den ehemaligen TSV-Kickern Arif Sahin, Bülent Öztürk und Nico Gaßner.

Das Derby beginnt mit einiger Verwirrung bei der Dressenwahl der beiden Teams. Der TSV spielt mit Grün-Schwarz und die Tennecker mit Schwarz-Grün. Beide Teams sind auf dem Feld dadurch nur schwer auseinander zu halten.

Doch unsere Juniors beginnen stark und Christian Schösswender kommt nach einer weiten Flanke im Strafraum an den Ball, lässt einen Tennecker aussteigen und schießt bereits in der 6. Minute zur 1 : 0 Führung ins lange Ecke ein.

Der TSV vorerst mit mehr Spielanteilen, zwingende Chance können aber nicht erspielt werden. Mitte der ersten Hälfte überlässt man den Gästen dann das Spiel und in der 26. Minute taucht Arif Sahin nach einer Verwirrung in der TSV-Abwehr alleine vorm Gehäuse auf und erzielt den Ausgleich zum 1 : 1. Keine drei Minuten später ist es wieder Arif Sahin der für das 1 : 2 sorgt.

Bei den Juniors passt in dieser Phase gar nichts mehr und in der 36. Minute taucht wieder Arif Sahin alleine vorm Keeper auf. Martin Schwaighofer im TSV-Tor kann zwar klären, Arif Sahin staubt aber mit seinem lupenreinen Hattrick zum 1 : 3 ab - zugleich der Pausenstand in der Partie.

Die Juniors kommen mit neuen Dressen aus der Kabine und legen gleich los. Nach einem Foul an Edin Music gibt es in der 49. Minute Elfmeter für den TSV. Johann Unterkofler tritt an und verwertet sicher zum Anschlusstreffer - 2 : 3.

Und der TSV bleibt dran und eine Flanke von Daniel Bachl übernimmt Christian Schösswender volley und erzielt den Ausgleichstreffer zum 3 : 3. In der Folge probieren unsere Jungs noch einmal alles, um wieder in Führung zu gehen.

Christian Schösswender probiert es mit einer direkten Ecke und einem Freistoß. Die Tennecker spielen in der 69. Minute einen schnellen Konter über die Seite und nach einem Gestocher im Strafraum bugsiert Rasim Özyurt die Kugel ins Tor zum 3 : 4.

Unsere Jungs wirken dann ein bisschen ratlos. Der Ball wird ewig hinten hin und her gespielt und dann hoch nach vorne gebracht, wo man meist in der gut stehenden Abwehrreihe der Tennecker hängen bleibt.

Maxi Lintschinger nach Vorlage von Daniel Bachl und umgekehrt, Daniel Bachl nach Maxi Lintschinger Flanke kommen zu Halbchancen. In der Schlussminute schließen die Werkssportler aus Tenneck einen Konter mustergültig ab und Fabio Schweinzer sorgt mit dem 3 : 5 für den Schlusspunkt.

Durch die Heimniederlage verlieren unsere Juniors den Anschluss an das Mittelfeld und versuchen nächste Woche im Derby in Radstadt die verlorenen Punkte wieder zurück zu gewinnen.


Am Samstag, 30.09.2017 geht es für unsere Juniors um 16:00 Uhr in Radstadt um Derbypunkte

DSC_0117.JPGDSC_0121.JPGDSC_0125.JPGDSC_0148.JPGDSC_0159.JPGDSC_0169.JPGDSC_0200.JPGDSC_0203.JPGDSC_0235.JPGDSC_0310.JPGDSC_0313.JPG

                                                                                    Alexander Gaßner