Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

Juniors verpatzen Saisonauftakt - unnötiges 2 : 3 in Neukirchen


Heimpremiere der Juniors am Samstag mit dem Derby gegen Eben


USC Neukirchen   -   TSV Juniors   3 : 2 ( 1 : 1 )

Tor: Mario Bliznakov ( 21. min, 48. min, 59. min ) bzw. Lukas Freiberger ( 18. min ), Edin Music ( 68. min )

 


Am Samstag starten nun auch unsere Juniors in die Meisterschaft der 2. Landesliga Süd. Trainer Erwin Keil und sein Co-Trainer Christopher Kronreif führen die Jungs in die zweite Saison. Mit der nochmals ordentlich verjüngten Truppe geht es zum Auswärtsspiel beim Aufsteiger Neukirchen/Großvenediger.

Der TSV findet auch gleich sehr gut ins Spiel und versucht mit spierlerischen Mitteln und Kombinationsfussball zum Erfolg zu kommen. In der 18. Minute werden die Bemühungen auch belohnt. Nach einem Freistoß von Dominik Schwaighofer steht Lukas Freiberger goldrichtig und erzielt per Kopf die frühe 1 : 0 Führung für unsere Juniors.

Doch die Freude währt nur kurz, denn nur drei Minuten später müssen unsere Jungs einen unnötigen Foul-Elfmeter hinnehmen. Bliznakov nützt diese Chance und stellt auf 1 : 1. Danach flacht die Partie ab und verläuft bis zum Pausenpfiff ohne große Höhepunkte. Mit 1 : 1 werden die Seiten getauscht.

Die Pinzgauer verschärfen in Abschnitt zwei ihre Gangart und gehen härter ans Werk. In der 48. Minute ist wieder Bliznakov zur Stelle und sorgt für das 1 : 2. Mit einer aggressiven Spielweise verunsichern die Gastgeber unsere junge Truppe. In der 59. Minute ist die Partie endgültig gedreht, als Bliznakov mit seinem Dribblepack die Führung für Neukirchen auf 1 : 3 ausbaut.

Der TSV gibt aber nicht auf und probiert alles um nochmals heranzukommen. In der 68. Minute schließt Edin Music eine schöne Kombination über Erwin Keil ins lange Eck zum 2 : 3 Anschlusstreffer ab. Vielleicht ist für unsere Juniors noch mehr drinnen.

Dann die Schlussoffensive des TSV. In der 87. Minute kann sich Medin Djaverovic schön durchsetzen und zieht Richtung Tor. Dabei kann er nur durch ein Foul gestoppt werden und der Schiedsrichter zeigt sofort auf den Elfmeterpunkt. Christian Schösswender schnappt sich die Kugel, tritt an und vergibt die riesengroße Chance für unsere Jungs auf den späten Ausgleich. So bleibt es bei der knappen 2 : 3 Niederlage.   

 

Am Samstag, 05.08.2017 treffen die TSV Juniors im ersten Heimspiel um 17:00 Uhr im Pongauer Derby auf den UFC Eben


                                                                                    Alexander Gaßner