Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

TSV-U-11 spielt tolle Hallenlandesmeisterschaft

und schließt diese im Finale auf dem 4. Platz ab



Landesmeister FC Liefering erweist sich als unüberwindbare Hürde

 

Screenshot 2017-02-20 17.07.08.jpgScreenshot 2017-02-20 17.12.28.jpg

Screenshot 2017-02-20 17.12.49.jpg

 

Die U11 Mannschaft des TSV St. Johann belegt im Finale der Hallenlandesmeisterschaft den 4. Rang.

 

1. FC Liefering
2. FC St. Martin/Tg.
3. USC Eugendorf
4. TSV St. Johann
5. FC Hallein
6. SV Seekirchen
7. USK Gneis
8. Lamprechtshausen

 

In der Gruppenphase zeigen sich die Jungs von ihrer besten Seite. Mit zwei Siegen (2 :0 Seekirchen, 6 : 0 Gneis) starten wir perfekt in das Turnier. 

Im dritten Spiel gegen Eugendorf geht es um den ersten Tabellenrang. Diesen wollen wir unbedingt, um im Kreuzspiel dem FC Liefering auszuweichen. Es entwickelt sich ein rassiges Spiel, bei dem beide Mannschaften Chancen vorfinden. Eine kleine Unaufmerksamkeit der Abwehr ermöglicht den Eugendorfern das 1 :0, dass sie bis zum Schluss geschickt verteidigen.

Im Kreuzspiel gegen FC Liefering können wir das Spiel anfangs offen halten. Liefering erhöht das Tempo noch einmal und wird im stärker. Letztendlich müssen wir uns 0 : 3 geschlagen geben.

Im kleinen Finale treffen wir wieder auf den USC Eugendorf. Diese verlieren im Kreuzspiel 0 : 1 gegen St. Martin am Tennengebirge.
Wir müssen bereits in der ersten Minute das  0 : 1 hinnehmen. Wir stemmen uns aber gegen die Niederlage und können durch eine schöne Aktion ausgleichen. Aber leider zeigen wir uns in den entscheidenden Spielen bei einigen Aktionen fehleranfällig und Eugendorf nütz die Gelegenheit eiskalt aus.

Somit müssen wir uns im kleinen Finale mit 1 : 2 geschlagen geben.  Trotzdem können wir auf die Jungs stolz sein. Sie haben wirklich tolle Turnierrunden gespielt.