Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

Juniors überwintern nach 6 : 0 Sieg in Mittersill auf dem 2. Platz


Juniors-Reserve nach klarem 7 : 1 Sieg punktegleich an der Spitze

 

SC Mittersill   -   TSV-Juniors   0 : 6 ( 0 : 4 )

Tore: Michael Buchsteiner ( 4. min ), Arif Sahin ( 7. min ), Erwin Keil ( 26. min ), 
Domink Schwaighofer ( 33. min ), Branko Bozic ( 50. min ), Maximilian Lintschinger ( 69. min ) 


 

Mittersill Reserve   -   TSV-Juniors Reserve   1 : 7 ( 1 : 4 ) 

TSV-Tore: Moshine Asad 2, Lukas Höller, Maximilian Lintschinger, Florian Rohrmoser, Patrick Tiefenbacher, Eigentor



Im letzten Spiel der Herbstsaison gastieren unsere Juniors in Mittersill und möchten mit einem vollen Erfolg den Anschluss an die Spitze halten. Im Hinspiel siegten unsere Jungs in St. Johann mit 3 : 0.

Der TSV legt gleich einen Blitzstart hin und geht bereits in der 4. Minute in Führung. Eine Flanke von Erwin Keil nimmt sich Michael Buchsteiner im Strafraum an und schießt zur 1 : 0 Führung ein.

Nur drei Minuten später missglückt dem Pinzgauer Tormann ein Abschlag gewaltig. Die Kugel landet bei Arif Sahin, der sich nicht zweimal bitten lässt und trocken zum 2 : 0 einschiebt. Ein Traumstart für unsere Jungs.

Es spielt weiter nur eine Mannschaft und das ist der TSV. Herrliche Kombinationen sorgen immer wieder Gefahr vorm Tor der Mittersiller. In der 24. Minute wird Arif Sahin nach einem Sololauf aufs Tor vom Keeper zu Fall gebracht. Torraub, Elfmeter und rote Karte für den Goalie. Erwin Keil tritt zum Freistoß an und versenkt die Kugel im Netz - 3 : 0 Vorentscheidung.

Aber die Jungs haben noch nicht genug und in der 33. Minute schließt Domink Schwaighofer einen herrlichen Angriff über mehrere Stationen zum 4 : 0 Pausenstand ab.

Auch in Abschnitt zwei dominiert der TSV ganz klar die Partie und schnürrt die Pinzgauer in ihrer Hälfte ein. In der 50. Minute setzt sich Domink Schwaighofer auf der rechten Seite schön durch und spielt zurück auf Branko Bozic, der überlegt ins lange Eck einschiebt - 4 : 0.

Danach verabsäumen es die Jungs noch ein paar Tore mehr zu machen. Schließlich ist es Maximilian Lintschinger, er hat bereits bei der Reserve getroffen, für den Endstand von 6 : 0 sorgt und das halbe Dutzend voll macht.

Mit diesem auch in dieser Höhe verdientem 6 : 0 Auswärtssieg überwintern unsere Juniors auf dem 2. Platz, nur einen Punkt hinter Tabellenführer Pfarrwerfen.



Mit einem klaren 7 : 1 Auswärtssieg in Mittersill verabschiedet sich unsere Reserve in die Winterpause. Ein Eigentor, Lukas Höller, Maxi Lintschionger und Florian Rohrmoser vor der Pause und Patrick Tiefenbacher und Moshine Asad mit einem Doppelpack nach der Pause sorgen für die Treffer.

Nachdem die Jungs im Herbst wegen Nichtantreten von Kaprun, St. Martin/Lofer und Maishofen dreimal zum Zuschauen verdammt waren, musste der TSV die Tabellenführung im letzten Spiel an Mühlbach/Pinzgau abgeben. Unsere Reserve-Team liegt aber punktegleich mit den Pinzgauern an der Spitze.  

Screenshot 2016-11-06 09.22.09.jpgScreenshot 2016-11-07 13.48.05.jpg

TSV 1B 300kb.jpg