Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

Juniors mit Remis in Eben - flottes Derby endet 2 : 2


Juniors-Reserve kassieren erste Niederlage -  1 : 6 in Eben 

 

UFC Eben   -   TSV-Juniors   2 : 2 ( 1 : 0 )

Tore: Stefan Scherer ( 26. min ), Baris Yilmaz ( 77. min ) bzw. Edin Music ( 47. min ), Alexander Wieser ( 58. min )


 

Eben Reserve   -   TSV-Juniors Reserve   6 : 1 ( 0 : 1 ) 

TSV-Tor: Maximilian Lintschinger 



Das nächste Pongauer Derby führt unsere Juniors nach Eben. Die Ennspongauer sind nur schleppend in die Saison gestartet und halten erst bei sieben Pukten.

Der TSV startet gut in die Partie und erspielt sich in der Anfangsphase ein paar Halbchancen. Doch nach zehn Minutenkommen die Gastgeber auf und übernehmen zusehends das Kommando. Die logische Folge der Überlegenheit ist das 0 : 1, für das Scherer in der 26. Minute sorgt. Eben geht somit mit einer verdienten Halbzeitführung in die Pause.

Wie verwandelt kommen unsere Jungs aus der Kabine und drücken aufs Tempo. Der erste starke Angrif in Abschnitt zwei bringt den Ausgleich für den TSV. Christian Schösswender bringt einen herrlichen Stanglpass zur Mitte und Edin Music braucht die Kugel nur mehr über die Linie zu drücken - 1 : 1, es ist wieder alles offen.

In dieser Phase zeigen die Juniors einen tollen Fußball und wollen mehr. In der 58. Minute spielt Erwin Keil perfekt in den Lauf von Alexander Wieser, der zieht auf und davon schiebt zur vielumjubelnden 2 : 1 Führung ein. Das Spiel wird binnen weniger Minuten gedeht und die Juniors sind nun im Vorteil.

Unsere Jungs dominieren weiter, können das Spiel aber nicht vorzeitig entscheiden. Eben präsentiert sich an diesem Tag als ganz starker Gegner. In der Schlussphase werfen die Ennspongauer noch einmal alles nach vorne und werden mit dem Ausgleich belohnt. Altmeister Baris Yilmaz sorgt in der 77. Minute für den 2 : 2 Enstand und einer gerechten Punkteteilung. 

In der Tabelle verliert der TSV zwei Plätze und rangiert auf Rang vier, bleibt aber an der Spitze dran.

 

Im achten Spiel setzt es die erste Niederlage für unsere Reserve. Die 1 : 0 Halbzeitführung von Maxi Lintschinger wird nicht über die Runden gebracht und gegen ein verstärktes Reserve-Team von Eben müssen die Jungs schlussendlich eine 1 : 6 Schlappe hinnehmen.
Die Kronreif-Truppe bleibt aber an der Tabellenspitze.

 

Am Samstag, 17.09.2016 steigt in der Alpenarena das Heimspiel gegen St. Martin/Lofer

Beginn Reserve: 13:45 Uhr  /  Beginn Juniors: 16:00 Uhr  

TSV 1B 300kb.jpg