Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

TSV-Juniors mischen nach 4 : 1 Sieg in Tenneck an der Spitze mit


Auch Juniors-Reserve 4 : 1 Sieger und Tabellenführer 

 


SV Konkordiahütte Tenneck   -   TSV-Juniors   1 : 4 ( 0 : 1 )

Tore: Eigentor ( 92. min ) bzw. Erwin Keil ( 25. min ), Christian Schösswender ( 50. min ),
Branko Bozic ( 74. min ) , Artur Felzmann ( 87. min )


 

Konkordiahütte Tenneck Reserve   -   TSV-Juniors Reserve   1 : 4 ( 0 : 1 ) 

TSV-Tore: Maximilian Lintschinger, Antonio Simic, Stefan Wimmer, Aytac Felec 



Im Sonntagsspiel der 2. Landesliga bekommen es unsere Juniors im Pongauer Derby mit Konkordiahütte Tenneck zu tun. Für die Hausherren läuft es in dieser Saison noch nicht nach Wunsch und das Team hat nur vier Punkte am Konto.

Doch schon relativ früh wird klar, das die Gastgeber dem TSV das Spiel überlassen und versuchen aus einer dichten Abwehr heraus durch Konter zum Erfolg zu kommen. Die Juniors kombinieren sehr gut und finden immer wieder die Lücke für gute Angriffe, scheitern aber an der Chancenverwertung.

In einer herrlichen Aktion kommt der Ball in der 25. Minute über Erwin Keil zu Artur Felzmann, der alleine aufs Tor läuft. Als er am Tormann vorbeizieht, wird er unsanft von den Füßen geholt - Penalty. Erwin Keil lässt sich diese Chance nicht nehmen und bringt den TSV mit 1 : 0 in Führung. In weiterer Folge verabsäumen unsere Jungs die Führung auszubauen, somit geht es mit einer 1 : 0 Führung in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit spielt nur der TSV. In der 50. Minute kommt Christian Schösswender am Strafraum an den Ball.  In Robben-Manier macht er einen Hacken nach innen und zieht ab. Der Ball passt genau ins lange Kreuzeck - 2 : 0 und Vorentscheidung im Spiel.

Tenneck kann nicht mehr zulegen und unsere Jungs lassen noch einige Chancen liegen. Erst in der Schlussphase werden die Angriffe wieder besser fertiggespielt und in Tore umgemünzt. In der 74. Minute überhebt Erwin Keil die Abwehr und Branko Bozic braucht nur mehr zum 3 : 0 einzuschieben.

In der 87. Minute macht Erwin Keil seinen nächsten Assist. Er spielt Artur Felzmann perfekt in den Lauf, der noch zwei Spieler aussteigen lässt und das 4 : 0 erzielt. In der Nachspielzeit holen die Gastgeber durch ein Eigentor einen Treffer auf, das Spiel geht aber mit 4 : 1 ganz klar an den TSV.

In der Tabelle klettern die Juniors auf den dritten Platz. Nächste Woche kommt es in der Alpenarena zum Spitzenspiel gegen Tabellenführer Radstadt.

 

Auch das Reserve-Team des TSV bleibt in Tenneck mit 4 : 1 siegreich. Die Jungs stecken einen frühen Rückstand weg. Durch Tore von Maxi Lintschinger, Antonio Simic, Stefan Wimmer und Aytac Felec wird das Spiel gedreht. Am Ende feiern die Jungs einen klaren, verdienten Sieg und festigen die Tabellenführung.  

 

Erwin Keil: " Eine souveräne Vorstellung der Mannschaft, wir haben nie Zweifel aufkommen lassen wer heute den Platz als Sieger verlassen wird. Es war ein Spiel auf ein Tor mit sehenswerten Toren. Das Gegentor in der Nachspielzeit ist unnötig, aber kann passieren. Heute war ich vom gesamten Team begeistert."

 

Am Samstag, 17.09.2016 steigt in der Alpenarena das Pongauer Derby gegen UFC Radstadt

Beginn Reserve: 14:45 Uhr  /  Beginn Juniors: 17:00 Uhr

Screenshot 2016-09-12 20.11.28.jpg

Screenshot 2016-09-12 20.11.37.jpg

TSV 1B 300kb.jpg