Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

TSV-Juniors zeigen sich gegen Kaprun stark verbessert


Nach 2 : 0 Heimsieg bleiben die Juniors an der Tabellenspitze dran

 


TSV-Juniors   -   FC Kaprun   2 : 0 ( 2 : 0 )

Tor: Arif Sahin ( 15. min ), Dominik Schwaighofer ( 41. min )


 

Nach der Niederlage und schwacher Leistung in Saalbach/Hinterglemm geht es für unsere Juniors mit dem Heimspiel gegen Kaprun weiter. Die Pinzgauer starten mit drei Remis in die Saison.
Der österreichische Rekord-Nationalspieler Andi Herzog, der in St. Johann seinen Sommerurlaub verbringt, ist interessierter Zuschauer in der Alpenarena.

Davon beflügelt, zeigen sich die Jungs stark verbessert und bestimmen von Beginn weg ganz klar das Spiel. Der Ball wird in den eigenen Reihen gehalten und schnell nach vorne gespielt. Bereits in der 15. Minute bringt eine schöne Kombination die Führung für unsere Jungs. Erwin Keil spielt perfekt zwischen zwei Verteidiger durch auf Arif Sahin, der alleine vorm Keeper auftaucht. Überlegt schiebt er die Kugel ins lange Eck zum 1 : 0.

Auch danach spielt nur der TSV. Unsere Jungs lassen aber die besten Möglichkeiten aus. Medin Djaverovic scheitert mit der besten Chance an der Stange. Die wenigen Offensivbemühungen der Pinzgauer enden früh in der sehr gut agierenden TSV-Abwehr.

In der 41. Minute kommt Dominik Schwaighofer im Mittelfeld an den Ball. Aus 30 Metern zieht er einfach ab und der Flatterball senkt sich neben dem verunsicherten Tormann ins Netz - 2 : 0. Mit einem komfortablem Vorsprung geht es in die Kabine.

Auch in Hälfte zwei ändert sich nichts am Spielgeschehen. Es spielt nur eine Mannschaft und das ist der TSV. Leider werden die besten Möglichkeiten ausgelassen, um das Match endgültig zu entscheiden. Arif Sahin scheitert zudem bei einer schönen Aktion am Pfosten. Da aber von Kaprun heute keine Gefahr ausgeht, ist am klaren 2 : 0 Sieg für unsere Juniors nicht zu rütteln.

Der verdiente Sieg bringt die Juniors zwischenzeitlich wieder an die Tabellenspitze.

Das Reserve-Spiel der beiden Teams muss leider abgesagt werden, da Kaprun keine Mannschaft stellen kann.

 

Erwin Keil: " Nach der schwachen Vorstellung hat das Team heute eine deutliche Reaktion gezeigt. In der Defensive haben wir nichts zugelassen und offensiv wurden zahlreiche Chancen schön herausgespielt. Das einzige Manko heute, war die mangelnde Chancenverwertung. Da gilt es im Training noch anzusetzen."

 

Am Samstag, 27.08.2016 steht für unsere Juniors um 17:00 Uhr das Auswärtsspiel in Saalfelden gegen FC Pinzgau 1b am Programm 

Screenshot 2016-08-20 14.51.50.jpg

b.jpga.jpg