Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

TSV-Juniors kann Überzahl nicht nützen - 1 : 2 in Saalbach


Das Spiel der Juniors-Reserve in Saalbach wurde abgesagt

 


USC Saalbach/Hinterglemm   -   TSV-Juniors   2 : 1 ( 1 : 0 )

Tor: Matthias Rohrmoser ( 39. min ), Bartlmä Schwabl ( 86. min ) bzw. Edin Music ( 56. min )


 

 

Nach dem guten Saisonstart mit zwei Siegen reisen unsere Juniors natürlich mit breiter Brust in den Pinzgau, wo der Aufsteiger Saalbach/Hinterglemm wartet. Die extrem defensiv aufgestellten Hausherren überlassen dem TSV das Spiel und versuchen durch schnelle Konter erfolgreich zu sein.

Als sich die Pinzgauer nach 20 Minuten durch eine Gelb/Rote Karte innerhalb drei Minuten auch noch selbst schwächen, stehen die Zeichen auf Auswärtssieg für den TSV. Unsere Jungs finden aber kein Mittel, wie sie den Abwehrriegel der Saalbacher knacken können.

In der 39. Minute dann die kalte Dusche. Rohrmoser fast sich ein Herz und zieht aus zwanzig Metern ab. Die Kugel landet genau im Eck - 1 : 0. Trotz der Überlegenheit gehen unsere Jungs mit einem Rückstand in die Kabine.

Auch in Abschnitt zwei ändert sich nicht viel am Spielgeschehen. Saalbach verdeitigt mit Mann und Maus vorm eigenen Strafraum und der TSV bleibt immer wieder an der Menschenmauer hängen. In der 56. Minute einmal eine gelungene Aktion. Erwin Keil schickt den eingewechselten Edin Music perfekt ins Loch, der mit dem zweiten Ballkontakt ins kurze Eck einschiebt. Mit seinem ersten Treffer für den TSV stellt er den hochverdienten Ausgleich zum 1 : 1 her.

Danach drücken unsere Jungs auf die Entscheidung, aber es ist wie verhext. Immer wieder beisst man sich die Zähne am Pinzgauer Abwehrriegel aus. Alles deutet bereits auf ein Remis hin. Der TSV hat in der Schlussphase noch einmal einen Eckball. Leider wird der Ball verloren. Die Saalbacher reagieren blitzschnell und schließen den Konter zum 2 : 1 Siegestreffer ab.

Leider können die Juniors als klar spielbestimmende Mannschaft kein Kapital daraus schlagen und müssen eine unglückliche Niederlage hinnehmen. In der Tabelle reiht sich das Team auf dem 3. Platz ein.

  

Erwin Keil: "Heute sind wir weniger konzentriert ins Spiel gegangen, als in die letzten Partien. Wir haben den Ball zu lange gehalten und die Laufarbeit war schwach. Außerdem haben wir zu wenig zwingend nach vorne gespielt. Wenn wir nicht hundert Prozent geben, reicht das in dieser Liga nicht ."

 

Am Freitag, 19.08.2016 empfangen die Juniors den FC Kaprun

Beginn Juniors: 19:30 Uhr  /  Beginn Reserve: 17:15 Uhr

1B Mannschaft 500 KB.jpg