Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

TSV-Juniors bleiben weiter ungeschlagen - klarer 4 : 0 Erfolg

Juniors-Reserve drehen das Spiel gegen Stuhlfelden - 3 : 1 Sieg


USV Stuhlfelden   -   TSV-Juniors   0 : 4 ( 0 : 2 )

Tore: Eigentor ( 14. min, 34. min ), Johann Unterkofler ( 64. min ), Medin Djaverovic ( 76. min )


Stuhlfelden Reserve   -   TSV-Juniors Reserve   1 : 3 ( 1 : 0 )

TSV-Tore: Moshine Asad, Patrick Tiefenbacher , Maximilian Lintschinger

 

Die Truppe von Trainer Ernst Lottermoser ist perfekt ins Frühjahr gestartet. Mit vier Siegen und einem Unentschieden sind unsere Juniors noch ungeschlagen und marschieren Richtung Top Drei. Die 21. Runde führt den TSV in den Pinzgau, wo man auf den heimstarken USV Stuhlfelden, im Frühjahr ebenfalls noch ungeschlagen, trifft.

Die Juniors gehen topmotiviert ins Spiel und erarbeiten sich einige gute Tormöglichkeiten. In der 14. Minute zirkelt Christian Schösswender einen Freistoß in den Strafraum. Ein Pinzgauer will mit dem Kopf klären und befördert den Ball ins eigene Tor
- 1 : 0 Führung für den TSV.

Unsere Jungs bleiben gefährlich und vergeben ein paar Halbchancen. In der 34. Minute setzt sich Branko Bozic auf der Seite gut durch und bringt den scharfen Stanglpass vors Tor. Ein Stuhlfeldner kommt als erster an den Ball. Sein Klärungsversuch landet aber wieder im eigenen Tor - 2 : 0. Die Juniors führen zur Pause durch zwei Eigentore.

Auch Halbzeit zwei bietet das gleiche Bild. Der TSV dominiert das Spiel, kombiniert sehr gut und erspielt sich zahlreiche Torchancen. Stuhlfelden bleibt harmlos und konzentriert sich aufs verteidigen. 
Die Tore werden im Gegensatz zur ersten Hälfte nun auch selbst erzielt.

In der 64. Minute zirkelt Christian Schösswender einen Freistoß vors Tor. Der Ball wird immer länger und länger und Johann Unterkofler ist mit dem Kopf zur Stelle und besorgt das 3 : 0.

In der 76. Minute sorgt Medin Djaverovic für den Schlusspunkt. Eine tolle Kombination schließt er mit einem satten Schuss vom 16er ins Eck ab. Keine Chance für den Goalie - 4 : 0 für den TSV.

Die Juniors feiern im sechsten Spiel den fünften Sieg und bleibt weiter das Team der Stunde in der 2. Landesliga. In der Tabelle hält der TSV weiter den 5. Platz, wobei der Abstand nach vorne wieder etwas verringert werden konnte.

 

Endlich wieder einmal voll gefordert wird unser Reserve-Team. Gegen eine starke Stuhlfelden-Reserve liegt man zur Pause mit 0 : 1 in Rückstand. Nach der Pause werden die Chancen besser verwertet und das Spiel kann noch gedreht werden. Am Ende feiern die Jungs einen verdienten 3 : 1 Sieg. Mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel haben die Kronreif-Boys im Frühjahr weiterhin eine blüten-weiße Weste. 


Ernst Lottermoser: " Ein hochverdienter Sieg meiner Jungs, bei dem wir ein deutliches Plus an Ballbesitz und Torchancen hatten. Das Spiel war wieder ein Schritt in die richtige Richtung und Entwicklung der Mannschaft."


Am Samstag, 07.05.2016 empfangen die Juniors den FC Kaprun in der Alpenarena

Beginn Juniors: 17:00 Uhr   /   Beginn Reserve: 14:45 Uhr

  Screenshot 2016-05-01 15.37.23.jpg   Screenshot 2016-05-01 15.37.16.jpg

 1B Mannschaft 500 KB.jpg