Offizielle Website des

TSV MC DONALDS ST. JOHANN/PG.

TSV-Juniors starten mit 5 : 0 Derbysieg gegen Eben

Juniors-Reserve mit 9 : 1 Kantersieg neuer Tabellenführer


TSV-Juniors   -   UFC Eben   5 : 0 ( 1 : 0 )

Tore: Christian Schösswender ( 10, 77 min ), Branko Bozic ( 47 min ), Alexander Wieser ( 53 min ), Ralph Pertl ( 63 min )


TSV-Juniors Reserve   -   UFC Eben Reserve   9 : 1 ( 2 : 0 )


 

Perfekt starten auch unsere Juniors ins Frühjahr. Im Pongauer Derby gegen das besser platzierte Team des UFC Eben zeigen die Jungs von Trainer Ernst Lottermoser vor Allem in der zweiten Halbzeit tollen Kombinationsfußball.

Aber bereits von Anfang an sahen die Zuschauer eine überlegene St. Johanner Mannschaft, die sich zahlreiche Chancen herausspielt.

In der 10. Minute spielt Branko Bozic einen herrlichen Lochpass auf Christian Schösswender, der vom 16er trocken zur 1 : 0  Führung einschießt.

Branko Bozic scheitert in der 27. Minute alleine vorm Ebner Goalie. Christian Schösswender mit einem Freistoss und Artur Felzmann vergeben die besten Möglichkeiten in Hälfte eins. Somit bleibt es bei der knappen 1 : 0 Führung.

Die Juniors starten überfallsartig in Abschnitt zwei. Alexander Wieser setzt sich in Minute 47 mit einem herrlichen Sololauf durch und spielt auf den freien Branko Bozic, der nur mehr ins leere Tor zum 2 : 0 einschiebt.

In der 53. Minute läuft es umgekehrt. Nach Vorarbeit von Branko Bozic erzielt Alexander Wieser das  3 : 0.

In dieser Phase zeigen unsere Kicker wirklich sehr guten Fußball und lassen den Ball und Gegner laufen. Branko Bozic mit seinem nächsten Assist bereitet das 4 : 0 von Ralph Pertl in der 63. Minute ideal vor.

In der Tonart geht es weiter. In Minute 77 setzt sich Lukas Höller auf der Seite durch und seinen Stanglpass drückt Christian Schösswender zum 5 : 0 Endstand über die Linie.

Ein perfekter Frühjahrsstart für unsere Juniors, die sich mit diesem Sieg auf den 6. Platz verbessern.

 

Toll startet auch die Juniors-Reserve ins Frühjahr. Gegen den bisherigen Tabellenführer Eben mussten die Jungs im Herbst mit 2 : 3 die bisher einzige Niederlage im Bewerb hinnehmen.

Die Revanche fällt mit einem 9 : 1 Heimsieg sehr klar aus. In Hälfte eins werden noch zu viele Chancen vergeben. Im zweiten Abschnitt macht das junge Team aber alles klar und feiert am Ende noch einen verdienten Kantersieg.

Mit diesem Heimsieg übernehmen die Jungs auch wieder die Tabellenführung.

 

Ernst Lottermoser: " Unsere Vorbereitung ist optimal verlaufen. Wir haben die Infrastruktur mit unserem tollen Kunstrasen sehr gut genützt und in den letzten acht Wochen perfekt gearbeitet. Sowohl die Juniors, aber auch unser Reserve Team haben das mit sehr guten Leistungen bestätigt. Jetzt dürfen wir aber nicht nachlassen und bereits nächste Woche in St. Veit diese Leistungen bestätigen. Gemeinsam mit der Kampfmannschaft dürfen wir an diesem Osterwochenende drei klare Siege feiern."  


Am Samstag, 02.04.2016 kommt es in St. Veit zum Nachbarschaftsduell

Beginn Juniors: 16:00 Uhr   /   Beginn Reserve: 13:45 Uhr

   

Screenshot 2016-03-27 21.38.14.jpg             Screenshot 2016-03-27 21.38.04.jpg 

50.JPG51.JPG52.JPG54.JPG55.JPG56.JPG57.JPG58.JPG59.JPG

 

1.jpg6.JPG2.jpg5.JPG4.JPG